Ehren­amtliche Tätigkeit gegen Entgelt

Betreuung Familie

Sie können sich bei uns auf vielfältige Weise engagieren:

Aktuelle Stellenangebote

Menschen mit Erfahrung im sozialen oder pflegerischen Bereich entweder auf Mini-Job Basis oder gegen Aufwandsentschädigung

Zur Begleitung von Menschen mit Behin­derung gesucht. Wir brauchen engagierte Men­schen für Kinder- und Jugend­frei­zeiten und für Urlaubs­reisen für Erwachsene. Wir bieten jede Menge Spaß, viele tolle Erlebnisse, Kost und Logis.

Infos bei der Lebens­hilfe Süd­schwarz­wald:
Telefon: 07651-93 626 16
E-Mail: freizeit @lebenshilfe-ssw.de.
Weitere Infos unter www.lebenshilfe-ssw.de

im Hochschwarzwald

Einzelbetreuungen


Liebevolle Betreuung (w) für einen 6-jährigen Jungen nach Feldberg gesucht

Für einen 6-jährigen Jungen mit Asperger-Syndrom suchen wir ab dem 16. September für ein bis dreimal pro Woche eine ehrenamtliche Begleitung in der Mittags­zeit. Die genaue Uhrzeit hängt jeweils von seinen Schulzeiten ab – es wird ungefähr um einen Zeit­raum in der Zeit von ca. 13 Uhr bis ca. 15 Uhr gehen …

Die Begleitung findet in der Grund­schule Feldberg-Altglas­hütten statt, da der Junge sich dort im Rahmen der Haus­auf­gaben­betreuung aufhalten wird und hierbei Unter­stützung benötigt.

Die ehrenamtliche Tätigkeit wird durch eine steuerfreie Aufwands­ent­schädigung vergütet.

Sie haben Zeit und Interesse, den Jungen zu unterstützen?

Bitte melden Sie sich unter Tel. 07651/972 77-11 bei Sabine Verborg oder per E-Mail pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de

Netter Betreuer m/w/d für einen 54-jährigen Autoliebhaber nach Löffingen gesucht

Für einen 54 jährigen Herrn mit geistiger Behin­derung suchen wir ab sofort eine freund­liche Dame oder einen netten Herrn, der etwa 14-tägig etwas mit ihm unter­nimmt und ihn auch in Bezug auf die Ordnung in seinem Wohn­heim­zimmer etwas unter­stützt. Unser Klient liebt Autos und Spazier­gänge. Für diese Tätig­keit erhalten Sie eine steuerfreie Auf­wands­­entschädigung auf Ehren­amtsbasis.

Wenn Sie Lust haben, mit diesem Herrn Zeit zu ver­bringen und ihn zu unter­stützen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bitte melden Sie sich unter Tel. 07651/972 77-11 bei Sabine Verborg oder per E-Mail pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de

Freundlicher Betreuer m/w/d für 56-jährigen Herrn, der auf den Rollstuhl angewiesen ist, nach Neustadt gesucht

Für einen 56 jährigen Herrn mit geistiger Behin­derung, der auf den Roll­stuhl ange­wiesen ist, suchen wir ab sofort eine freund­liche Dame oder einen netten Herrn, der ihm bei Abwesen­heit seiner Mutter Gesell­schaft leistet. Die Einsätze sind flexibel nach Absprache. Für diese Tätig­keit sollten Sie körper­lich fit sein, da gewissen Assis­tenzen nötig sind. Für diese Tätig­keit erhalten Sie eine steuer­freie Aufwands­entschädigung auf Ehren­amtsbasis.

Wenn Sie Spaß daran hätten diesem Herrn Gesell­schaft zu leisten, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bitte melden Sie sich unter Tel. 07651/972 77-11 bei Sabine Verborg oder per E-Mail pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de

Herzensgute Betreuungsperson m/w/d für eine 21-jährige Frau nach Todtnau gesucht!

Wir suchen eine Betreuungs­person, die Lust hat, etwa einmal in der Woche oder 14-tägig eine 21-jährige Frau mit geistiger Behin­derung einige Stunden zu betreuen.

Die Betreuungs­zeiten können individuell besprochen werden. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behin­derung und in der Pflege sind wünschenswert.

Wenn Sie Freude daran haben, diese junge Frau zu betreuen, freuen wir uns sehr über einen Anruf oder eine E-Mail.

Bitte melden Sie sich unter Tel. 07651/972 77-11 bei Sabine Verborg oder per E-Mail pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de

Gruppenbetreuungen


Wir suchen Reise- und Freizeitassistenten/-innen

Wir veranstalten Reisen, bei denen erwachsene Men­schen mit und ohne Behin­derung zusammen Urlaub machen. Die Urlaubs­tage werden zusammen so verbracht, wie man dies auch privat tun würde: Baden gehen, in ein schönes Café sitzen, einen Stadt­bummel machen, Sehens­würdig­keiten besuchen oder einfach nur entspannen. Die Reise­assis­tenten helfen dabei, dass die Men­schen mit Behin­derungen solch einen Urlaub erleben können und unter­stützen sie je nach Bedarf. Das gemein­same erleben von schönen Momenten steht dabei im Mittelpunkt.

Für alle Reise­assis­tenten ist die Reise mit Anfahrt, Essen und Über­nachtung kosten­frei. Zusätzlich wird pro Tag eine steuer­freie Auf­wands­ent­schädi­gung ausbezahlt.

Vor Antritt der Reise bekommen alle Reise­assis­tenten eine kleine Ein­führung. Eine Reise­gruppe besteht insgesamt aus maxi­mal 18 Personen. In der Regel sind es aber eher kleinere Gruppen.

Eine erfahrene Reise­leitung ist für den Ablauf der Reise und die Anleitung der neuen Reise­assis­tenten zuständig. Die Teams sind bunt gemischt und bestehen aus erfahrenen und weniger erfahrenen Reise­assistenten.

Der Spaß und das Ver­gnügen kommen nicht zu kurz und viele attraktive Reise­ziele warten darauf entdeckt zu werden.

In diesem Jahr geht es u. a. nach Süd­tirol, an den Lago Maggiore oder ins Allägu. Unser Jahres­pro­gramm 2019 mit allen Ange­boten kann auf der Home­page eingesehen werden.

Haben Sie noch Fragen oder Interesse an einer Reise teilzunehmen, klicken Sie hier oder nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Freizeit­abteilung in Neustadt auf: Tel. 07651 - 93 626 16, freizeit@lebenshilfe-ssw.de

im Landkreis Waldshut

Einzelbetreuungen

 

Durchsetzungsfähiger Betreuer (m/w/d) gesucht nach Küssaberg-Rheinheim

Für einen 12jährigen Teenager mit Autismus wird ab sofort ein/e durchsetzungsfähiger, freundliche/r Betreuer/in gesucht.
Termine: 2x/Monat gerne am Wochenende 3-4 Stunden oder abends nach Vereinbarung
mögliche Aktivitäten: Schwimmen, Bücherei, kochen, Playstation spielen
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Weitere Infos unter: www.lebenshilfe-ssw.de (Jobs) und  Tel.: 07761 / 99 877 31, mobil: 0151 / 222 81318
email: k.backschat@lebenshilfe-ssw.de.


Durchsetzungsfähige Betreuerin gesucht nach Eggingen

Für einen 12jährigen Teenager mit Asperger-Autismus und seine zwei jüngeren Geschwister (8 und 3) wird ab sofort ein/e durchsetzungsfähige, liebevolle Betreuerin gesucht.
Termine: 2x/Monat Freitag- oder Samstagabend für 2-4 Stunden
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Weitere Infos unter: www.lebenshilfe-ssw.de (Jobs) und  Tel.: 07761 / 99 877 31, mobil: 0151 / 222 81318
email: k.backschat@lebenshilfe-ssw.de.

Freundlicher Betreuer (m/w/d) gesucht nach Ühlingen-Birkendorf

Für einen 10jähriges Mädchen mit Autismus wird ab März einen freundlichen Betreuer für Therapiefahrten nach Säckingen.
Termine: 2/Monat dienstags von ca. 12:30 – ca. 17:00 Uhr
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung und selbstverständlich eine Kilometerpauschale.
Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Weitere Infos unter: www.lebenshilfe-ssw.de (Jobs) und  Tel.: 07761 / 99 877 31, mobil: 0151 / 222 81318
email: k.backschat@lebenshilfe-ssw.de.


Nette Betreuerin gesucht nach Klettgau-Grießen

Für einen 32-jährigen mehrfach behinderten Herrn im Roll­stuhl, suchen wir freundliche Betreuer die etwas Zeit mit ihm ver­bringen und die Mutter zeit­lich entlasten. Er liebt Musik, vor allem Schlager und ist gerne in der Natur. Die Einsatz­zeiten können flexibel verein­bart werden.

Sie erhalten eine Aufwands­entschädigung. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/99 877 31 bei Frau Katja Backschat oder per E-Mail k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Nette Betreuerin gesucht nach Stühlingen-Grimmelshofen

Für ein 10 jähriges Mädchen mit geistiger Behin­derung und körperlicher Ein­schränkung wird ab sofort eine nette Betreuerin gesucht. Freitags von 16.00 – 19.00 Uhr und nach Absprache.

Sie erhalten eine Aufwands­entschädigung. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/99 877 31 bei Frau Katja Backschat oder per E-Mail k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuerin dringend gesucht nach Murg-Oberhof

Für ein ruhiges, geistig behindertes 13-jähriges Mädchen im Roll­stuhl, suchen wir zur Betreuung während der Ferien, Sams­tags und nach Ab­sprache freund­liche Betreuerinnen. Die Betreuungs­zeiten können Sie in Absprache mit den Eltern verein­baren, so dass es auch für Sie zeit­lich passt. Sie sollten körper­lich in der Lage sein das Kind zu heben. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung sind nicht not­wendig, Sie werden von der Mutter eingelernt.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per E-Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuer (m/w/d) dringend gesucht nach Rickenbach

Wir suchen für einen schwerst-mehrfach behin­derten, aber sehr freund­lichen jungen Mann vom 04.09. – 16.09.2020 täglich von 10.00 – 14.00 Uhr Betreuer. Die Fami­lie wird zu dieser Zeit ihren Urlaub in Ricken­bach ver­bringen und wünscht sich für diese Zeit Ent­lastung. Daher sollten Sie für diese Tätig­keit ein Auto haben, sie be­kommen selbst­verständlich eine Pauschal­ver­gütung der Fahrt­kosten. Die Ver­gütung erfolgt auf Basis des Ehren­amtes gegen Aufwands­ent­schädigung.

Erfahrung im Um­gang mit erwachsenen, behin­derten Menschen ist not­wendig.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per E-Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuerin dringend gesucht nach Unteralpfen

Für einen freundlichen 1-jährigen Jungen mit leichter körper­licher Behin­derung, suchen wir Betreuer­innen für 2 Vor­mittage (Mo, Mi, Fr) und einen Nachmittag, eventuell auch am Wochen­ende jeweils ca. 4 Stunden. Die Be­treuung sollte bei Ihnen zu Hause oder bei schönem Wetter in der Natur erfolgen. Für diese Tätig­keit müssen Sie einen PKW haben, sie erhalten eine Kilo­meter Pauschale. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung sind nicht not­wendig, Sie werden von der Mutter eingelernt.

Die Vergütung erfolgt auf Basis des Ehrenamtes gegen Aufwands­ent­schädigung oder auf 450 € Basis.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuer (m/w/d) dringend gesucht nach Rickenbach-Altenschwand

Für einen freundlichen 10-jährigen Jungen mit Autis­mus, suchen wir Betreuer für Therapie­fahrten alle 2 Wochen Mon­tag von 13.30 – 16.00 Uhr nach Säckingen. Für diese Tätig­keit müssen Sie einen PKW haben, sie erhalten eine Kilo­meter Pauschale. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung sind nicht not­wendig, Sie werden von der Mutter eingelernt. Die Ver­gütung erfolgt auf Basis des Ehren­amtes gegen Aufwands­ent­schädigung.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuer (m/w/d) dringend gesucht nach Bad Säckingen

Für ein sehr ruhiges, schwerst-mehrfach behin­dertes 13-jähriges Mädchen, suchen wir Betreuer für die Ent­lastung der Mutter und zur Be­glei­tung bei Therapie­fahrten. Daher sollten Sie für diese Tätig­keit ein Auto haben. Sie bekommen selbst­ver­ständlich eine Pauschal­vergütung der Fahrtkosten.

Erfahrung im Um­gang mit behin­derten Men­schen ist nicht not­wendig. Sie sollten aber körper­lich fit sein. Die Vergü­tung erfolgt auf Basis des Ehren­amtes gegen Aufwands­ent­schädigung.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuerin dringend gesucht nach Rickenbach

Für einen aufgeweckten 10-jährigen Jungen mit Ent­wicklungs­ver­zögerung, suchen wir eine liebe­volle Betreuerin. Die Betreuungs­zeiten belaufen sich alle 2 Wochen an 2 beliebigen Tagen von 12.00 – 14.30 Uhr. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung sind nicht not­wendig, Sie werden von der Mutter eingelernt. Die Vergü­tung erfolgt auf Basis des Ehren­amtes gegen Aufwands­ent­schädigung.

Wenn Sie diese Familie unter­stützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre Kontakt­aufnahme.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Mobile/r Betreuer/in nach Eggingen gesucht

Ab Januar suchen wir für einen 15jährigen Jungen mit geistiger und körper­licher Behin­derung eine/n geduldige/n Betreuer/in, die ihn donners­tags zur Thera­pie nach Huberts­hofen bei Donau­eschingen be­gleiten kann.
Betreuungszeit 15.30 – 18.30 Uhr, Sie erhalten Kilo­metergeld.
Gerne kann die Betreuung sofort starten, damit sich Betreuer und der Junge kennenlernen.

Sie erhalten eine Aufwands­ent­schädigung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behin­derung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Weitere Infos unter: www.lebenshilfe-ssw.de (Jobs) und Tel.: 07761 / 99 877 31, Mobil: 0151 / 222 81318, E-Mail: k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuerin dringend gesuch nach Herrischried

Für einen lebhaften 8-jährigen Jungen mit leichter geistiger Behin­derung, suchen wir für Montag von 15.30 Uhr bis maximal 18.00 Uhr eine Betreuerin. Erfahrungen im Um­gang mit Men­schen mit Behin­derung sind nicht not­wendig, Sie sollten jedoch körper­lich fit sein.

Wenn Sie sich vorstellen können diese Familie zu unter­stützen, freuen wir uns sehr über einen Anruf oder eine E-Mail.

Der Einsatz erfolgt auf Ehren­amts­basis gegen eine Aufwands­ent­schädigung. Erfahrung im Umgang mit behin­derten Men­schen ist nicht not­wendig. Wir freuen uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/553 93 59bei Frau Ulrike Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche Betreuer gesucht nach Klettgau-Erzingen

Um eine Familie mit einem 30-jähringen Sohn mit geistiger Behin­derung und Autis­mus zu ent­lasten, suchen wir zwei Betreuer, die sich mit dem jungen Mann beschäftigen und Zeit verbringen.
Die Ter­mine wären sowohl vor­mittags wie auch nach­mittags möglich. Gerne auch am Wochenende.
Kennt­nisse zum Um­gang mit Epilepsie wären wünschens­wert. Sie werden hier jedoch auch eingelernt.
Sie erhalten eine Aufwands­ent­schädigung. Erfahrungen im Umgang mit Men­schen mit Behin­derung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Wenn Sie Spaß daran haben diese freundliche Familie zu unter­stützen, freuen wir uns sehr über einen Anruf oder eine E-Mail.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/99 877 31, 0151 22 28 13 18 bei Frau Katja Backschat oder per E-Mail k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Betreuer m/w für 50-jährigen Herrn nach Laufenburg

Für einen ca. 50 jährigen Herrn suchen wir ab sofort eine freund­liche Dame oder einen netten Herrn, der ihm bei Abwesen­heit seiner Mutter Gesell­schaft leistet. Die Einsätze sind flexibel nach frühzeitiger Ab­sprache. Für diese Tätig­keit sollten Sie körper­lich fit sein, da gewissen Assis­tenzen nötig sind. Für diese Tätig­keit erhalten Sie eine Aufwands­ent­schädigung auf Ehren­amtsbasis.

Wenn Sie Spaß daran hätten diesem Herrn Gesell­schaft zu leisten, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Ulrike Kunze oder per E-Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Mehrere nette Betreuer m/w für nach Hohentengen gesucht

Für einen 25-jährigen jungen Mann mit geistiger und körper­licher Behin­derung, der im Roll­stuhl sitzt, suchen wir ab sofort suchen wir eine/n nette/n Betreuer/in. Sie sollten körper­lich belast­bar und mobil sein. Spaß am Vor­lesen oder an Spazier­gängen in der Natur haben ist erwünscht.

Einsatzzeiten:

  • 1 – 2 mal unter der Woche von 16:30 – 19.00 Uhr
  • 1 – 2/Monat samstags, Uhrzeit flexibel
  • 1/Monat samstags morgens Fahrt nach Lauchringen ins FAZ
  • 1 – 2/Woche nachmittags den jüngeren Bruder (8) nach Lauchringen zur Thera­pie begleiten (Zeiten stehen noch nicht fest)

Sie erhalten eine Aufwands­ent­schädigung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behin­derung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Weitere Infos unter: www.lebenshilfe-ssw.de (Jobs) und Tel.: 07761 / 99 877 31, Mobil: 0151 / 222 81318, E-Mail: k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Gruppenbetreuungen


Betreuer/innen für unsere Gruppenangebote im Landkreis Waldshut gesucht!

Hast du Lust auf Spaß und nette Leute?

Dann sei dabei bei unseren Ferien­frei­zeiten und Ferientages­betreuungen.

Die Lebenshilfe sucht für Neustadt, Bad Säckingen und Walds­hut Betreuer­Innen die unsere Ange­bote für behin­derte Kinder- und Jugend­liche und Erwachs­ene begleiten.

Wir bieten freie Kost und Logis und eine steuer­freie Aufwands­ent­schädigung.

Bist du interessiert – dann melde dich unter freizeit@lebenshilfe.de oder telefonisch in unserem Freizeitbüro unter 07651/97277-16.

Hier klicken um die aktuellen Angebote anzusehen!

Über uns und unsere Arbeit

Viele Menschen mit geistiger Behin­derung haben Schwierig­keiten ihre Frei­zeit zu planen und verschie­dene Aktivi­täten durch­zuführen. Wir beglei­ten sie dabei und ermög­lichen ihnen die Teil­habe am öffent­lichen Leben.

Neben Freizeit­clubs, Tages­ver­anstaltungen und Urlaubs­reisen bieten wir verschie­dene Bildungs­angebote und Rehabili­tations­sport­gruppen an.

Wir betreuen Men­schen mit Behin­derung persön­lich stunden­weise zuhause oder in kleinen Freizeit­gruppen.

Der Dienst kann auf Ihre Termin­möglich­keiten abge­stimmt werden. Wir bezahlen eine steuer­freie Aufwands­ent­schädigung. Wenn Sie länger­fristig als persön­liche Betreuungs­person für Kinder, Jugend­liche oder Erwachsene im Haus­halt der Familien mitar­beiten möchten oder bei unseren Gruppen­ange­boten dabei sein möchten, wenden Sie sich bitte an:

Lebenshilfe Südschwarzwald
Persönliche Angebote

Frau Katja Backschat
Zeppelinstraße 2
79761 Waldshut-Tiengen

pa.wt@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07741/965 72 77

Lebenshilfe Südschwarzwald
Gruppen-/Freizeitangebote
Waldshut

Frau Katja Backschat
Nagaistraße 3
79713 Bad Säckingen

ga.wt@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07761/99 87 731

Lebenshilfe Südschwarzwald
Persönliche Angebote
Bereich Hochschwarzwald

Frau Sabine Verborg
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Tititsee-Neustadt

pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07651/97 277 -11

Lebenshilfe Südschwarzwald
Gruppen-/Freizeitangebote
Bereich Hochschwarzwald

Frau Sabine Verborg
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Tititsee-Neustadt

freizeit@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07651/97 277 -16

Freizeitclubs

Unsere Freizeitclubs sind feste Gruppen die sich ein- bis zwei­mal im Monat zu gemein­samen Aktivi­täten wie zum Beispiel Kegeln, Kochen, Basteln für ca. 2 Stunden treffen. Es gibt eine Club­leitung als Haupt­ver­ant­wortliche/n. Ihre Aufgabe ist es die Aktivi­täten zu organi­sieren, die Kasse zu ver­walten und die nötigen Rück­sprachen mit dem Frei­zeit­büro zu halten. Die Assis­tenz bekommt eine steuer­freie Aufwands­entschädigung.

Tagesausflüge

Die Tagesausflüge z. B. Wandern, Thermal­bad finden haupt­sächlich an Sams­tagen statt und gehen von ca. 9.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr. Manch­mal gehen wir auch auf ein Kon­zert. Ein/e erfahrene Mit­ar­beiter/In leitet das An­gebot. Diese trägt die Haupt­ver­ant­wortung. Sie verwaltet die Kasse, leitet das Team an und hat den Gesamt­überblick. Sie trifft vorab alle wichtigen Ab­sprachen mit dem Freizeitbüro. Für einen Tag Beglei­tung bekommt man eine steuer­freie Aufwands­entschädigung.

Reisen/Freizeiten

Wir bieten unterschiedlichste Reisen für Erwachsene und Frei­zeiten für Kinder und Jugend­liche mit einer sogenannten geistigen Behin­derung an. Die Teil­nehmer­Innen-Zahl liegt zwischen 5 und 12 Personen. Je nach Bedarf begleitet 1 Mitar­beiterIn 1 bis 3 Teilnehmer­Innen. Die Teams sind eine Mischung aus erfah­renen und noch-nicht-so-erfahrenen MitarbeiterInnen.

Vor der Reise trifft sich das Team zu einem ersten Kennen­lernen und um sich zu besprechen. Dort werden die Beglei­tungen fest­gelegt. Je nach Bedarf finden im Vor­feld Haus­be­suche statt, in denen sich die Assis­tenz und der/die Teil­nehmerIn kennen­lernen und alle wichtigen Ab­sprachen mit den Ange­hörigen oder einer Wohn­ein­richtung getroffen werden. 

Es gibt eine Leitung, die die Haupt­ver­ant­wortung trägt und den Gesamt­über­blick über die Reise hat. Zudem ver­waltet diese die Kasse, leitet das Team an und spricht mit dem Freizeit­büro alles ab. Pro Ferien­tag gibt es eine steuer­freie Aufwands­entschädigung.

Bildungsangebote

Jedes Jahr gibt es verschiedene Kurse wie z. B. Zumba, Kreativ-, Reit-, Koch- und Backkurs … Die Kurse sind auf 5 – 10 Termine begrenzt. Ein Kurs dauert in etwa 3 Stunden. Als Assis­tenz bekommt man hierfür eine steuer­freie Aufwands­entschädigung.

Rehabilitationssport

Wöchentlich trifft sich eine Gymnastik-, Schwimmer- und Fußball­gruppe (nicht in den Schul­ferien).  Der Sport beginnt um 17.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr (Schwimmen) und endet jeweils um 19.00 Uhr. Als Assis­tenz bekommt man eine steuer­freie Aufwands­entschädigung.