Betreuung Familie

Sie suchen Arbeit, die sich an den Menschen orientiert abseits der Mentalität üblicher Praxisarbeit nach dem Durchgangsprinzip „der Nächste bitte“?

Sie möchten mit eigener Verantwortung arbeiten?

Sie finden es interessant mit anderen Fachbereichen zusammen Lösungen zu suchen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir suchen für unsere Interdisziplinäre Frühförderung im Landkreis Waldshut ab sofort oder später

eine Heilpädagogen Teilzeit 70% (m/w/d) Kennziffer 300/2

Eine Erweiterung nach der Einarbeitung auf 100% ist möglich.

 

Unsere Abteilung „Interdisziplinäre Frühförderung“ im Landkreis Waldshut richtet sich mit ihrem Angebot an Familien, deren Kinder (Säuglinge, Kleinkinder und Vorschulkinder) einen Unterstützungsbedarf in verschiedenen Bereichen der kindlichen Entwicklung haben. Unser interdisziplinäres Team bietet Familien umfassende und individuelle Hilfen in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Förderung, Systemische Beratung und Begleitung, sowie Information. Für dieses Aufgabenfeld haben wir Niederlassungen in Bad Säckingen, Jestetten und Bonndorf. Unsere Zentrale ist in Tiengen; dort befindet sich auch der hier ausgeschriebene Arbeitsplatz.

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit:

  • Heilpädagogische Entwicklungsförderung
  • Heilpädagogische Spieltherapie
  • Durchführung von Eingangs- und Verlaufsdiagnostik
  • Erarbeitung und Umsetzung individueller Förder- und Therapiekonzepte auf der Grundlage von Förder- und Behandlungsplänen und des individuellen Bedarfs der Kinder und deren Familien.
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von therapeutischen Fördereinheiten mit Kindern im Säuglings-/ Kleinkind-/ Kindergartenalter
  • Am Familiensystem orientierte Elternarbeit und Elternberatung


Ihr Profil:

  • Abschluss mit Diplom oder Bachelorabschluss oder Ausbildung zur Heilpädagogin nach  Berufserfahrung als Erzieherin oder ein anderer gleichwertig qualifizierter Berufsabschluss
  • Humanistisches Menschenbild / systemische Grundhaltung
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe Südschwarzwald
  • Selbständigkeit und Flexibilität innerhalb Ihrer Arbeitsorganisation
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft interdisziplinär zu arbeiten und dieses gemeinschaftliche arbeiten mit mehreren Fachbereichen weiter zu entwickeln
  • PKW- Führerschein

 

Unser Angebot:

  • 70% Beschäftigung, nach einer gründlichen Einarbeitung in gegenseitiger Absprache eventuell mehr
  • unbefristeter Vertrag
  • Bezahlung angelehnt an TV-L für Baden- Württemberg
  • Bis zu 10 Tage Fortbildung
  • Supervision
  • fundierte  Einarbeitung

 

Wir freuen uns auf einen Mitarbeiter mit vielen frischen Ideen und bodenständig genug um eine verlässliche Struktur zu sichern. Ihre Persönlichkeit ist uns genauso wichtig wie das Wissen und die Fähigkeiten, die Sie mit einbringen.

In der Lebenshilfe Südschwarzwald ist es uns grundsätzlich ein großes Anliegen, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen. Eine flache Hierarchie ermöglicht es, dass alle Mitarbeitenden direkten Zugang bis zur Geschäftsführung haben und ihre Anliegen und Verbesserungsvorschläge vorbringen können. Eine gegenseitige Wertschätzung untereinander ist uns sehr wichtig.

Wir haben Freude an unseren Aufgaben und dem Miteinander mit anderen Menschen. Möchten Sie bei uns mitwirken? Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung per Post mit der Angabe der Kennziffer 300/2 an:

 

Lebenshilfe Südschwarzwald e.V.
Geschäftsführung
Herrn Uli Pfeiffer
Scheuerlenstraße 7

79822 Titisee-Neustadt

Für nähere inhaltliche Informationen steht Ihnen die Leitung unserer Frühförderung, Frau Zühlke-Martin, gerne zur Verfügung, Telefon 07741/634 80, E-Mail bfz@lebenshilfe-ssw.de