Betreuung Familie

Die Lebenshilfe betreibt eine interdisziplinäres Beratungs- und Frühförderzentrum in Waldshut-Tiengen (Ortsteil Tiengen mit den Außenstellen Bonndorf, Jestetten und Bad Säckingen.

Zur Leitungsnachfolge für die gesamte Einrichtung mit Dienstsitz in Tiengen suchen wir

eine erfahrene Fachkraft mit einer Ausbildung in Physiotherapie oder in Ergotherapie oder in Heilpädagogik (m/w/d).

Das Ziel ist, dass Sie nach gründlicher Einarbeitung unter der Mitwirkung der bisherigen Stelleninhaberin im Jahr 2021 die Leitung des interdisziplinären Beratungs- und Frühförderzentrums zu übernehmen.

Unser interdisziplinäres Team von 11 Kolleginnen und Kollegen bietet Kindern vom ersten Lebensmonat bis zur Einschulung und deren Familien umfassende und individuelle Hilfen in den Bereichen Diagnostik, Therapie und Förderung, individuelle Beratung und Begleitung, sowie Informationen.

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit entsprechend Ihrer beruflichen Disziplin:

entweder

Physiotherapie/ Ergotherapie
Bobath- Kinder (Erfahrung mit Säuglingen und Kleinkindern)
Orofaciale myofunktionelle Therapie
basale Stimulation
Sensorische Integration usw.

oder

Heilpädagogik:
Pädagogische/ heilpädagogische Entwicklungsförderung
Heilpädagogische Spieltherapie
Kinder Psychodrama usw.

Arbeitsinhalte aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Durchführung von Erstgesprächen, von  Eingangs- und Verlaufsdiagnostik
  • Erarbeitung und Umsetzung individueller Förder- und Therapiekonzepte auf der Grundlage von Förder- und Behandlungsplänen und des individuellen Bedarfs der Kinder und deren Familien.
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von therapeutischen/ pädagogischen Frühfördereinheiten mit Kindern im Säuglings-/ Kleinkind-/Vorschulkindern
  • Am Familiensystem orientierte Elternarbeit und Elternberatung
  • Teilnahme an allen Teamsitzungen


Ihr Profil:

  • Abschluss: Diplom, Bachelorabschluss oder Master im entsprechenden Fachbereich
  • Erfahrung im Bereich Frühförderung / Frühe Hilfen
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Leitungspersönlichkeit mit innovativen Ideen und Realitätssicht
  • Humanistisches Menschenbild / systemische Grundhaltung
  • Bereitschaft Interdisziplinarität in den Arbeitszusammenhängen zu leben und eine „gemeinsame Sprache“ und       ein gegenseitiges Verständnis der verschiedenen Fachbereiche weiterzuentwickeln
  • Bereitschaft innerhalb regionaler und überregionaler Netzwerke mit zu arbeiten
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe Südschwarzwald
  • Selbständigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, strukturiert, koordinierend und synergiebildend zu arbeiten
  • Betriebswirtschaftliches Denken
  • PKW- Führerschein


Unser Angebot:

  • Vollzeitbeschäftigung (38,5 Stunden in der Woche)
  • unbefristeter Vertrag
  • Bezahlung und Urlaub angelehnt an TV-L
  • Fortbildungsangebote
  • Supervision
  • Fundierte  Einarbeitung
  • Wertschätzendes Miteinander im Kollegenkreis und in der Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Ihr Arbeitsplatz gibt Ihnen die Möglichkeit der Weiterentwicklung

Sie werden ein Teil einer Bewegung, welche die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für Menschen mit Behinderungen verbessert und erhalten damit eine große Sinnhaftigkeit für Ihr Berufsleben   

Wir helfen Ihnen auch gern bei der Wohnraumbeschaffung. Im Moment haben wir in Laufenburg-Rhina, zehn Gehminuten von der wunderschönen Altstadt entfernt, eine große, schöne und teilweise neu renovierte Dienstwohnung frei mit 3 Zimmern Küche, Bad, WC und Garten. Die Wohnung ist auch WG geeignet.

Unser interdisziplinäres Team freut sich auf einen Mitarbeiter und eine zukünftige Leitung  mit vielen frischen Ideen und mit Freude am Arbeiten mit unseren Frühförderkindern und deren Eltern.

Haben wir Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie diese nur per Post an:

 

Lebenshilfe Südschwarzwald
Geschäftsführung Uli Pfeiffer
Scheuerlenstraße 7
79822 Titisee-Neustadt

 

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere derzeitige Leitung

Frau Cornelia Zühlke-Martin, gerne zur Verfügung.

Telefon: 07741/63480
E- Mail: bfz@lebenshilfe-ssw.de