Ehrenamtliche Tätigkeit gegen Entgelt

Sie können sich bei uns auf vielfältige Weise engagieren:

Aktuelle Stellenangebote gegen Aufwandsentschädigung
Reiseassistenz für 2018 gesucht
im Landkreis Waldshut
Einzelbetreuungen

Sympatische/r Betreuer/in gesucht nach Bonndorf

Damit  ein 13jähriger Junge zum Sport nach Waldshut kann, suchen wir ab September für donnerstags von 15:00 – ca. 18:30 Uhr eine Begleitperson mit Auto. Die gefahrenen Kilometer werden mit einer Pauschale/km vergütet.
Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Der Einsatz erfolgt gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Backschatoder per Mail k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Sympathische, unternehmungsfreudige Betreuerin für Ferienbetreuung gesucht nach Jestetten

Für einen 14 jährigen, geistig behinderten Jungen suchen wir stundenweise eine nette Frau, die mit ihm etwas unternimmt. Er ist gerne auf dem Spielplatz, in der Natur, fährt Rad, mag Tiere oder geht gerne schwimmen.
Zeitraum: 30.07. – 03.08.18  und  03.09. – 07.09.18 jeweils von 8-11 Uhr

Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Der Einsatz erfolgt gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Backschatoder per Mail k.backschat@lebenshilfe-ssw.de

Engagierten. männlichen Betreuer nach Laufenburg gesucht!

Wir suchen für einen 50-jährigen Herrn aus Laufenburg  einen engagierten, männlichen Begleiter, der mit ihm 1x im Monat an einem Samstag etwas unternimmt. Dabei sollte der Betreuer ein eigenes Fahrzeug besitzen, mit dem Ausflüge in die nähere Umgebung durchgeführt werden können. Es erfolgt selbstverständlich eine Erstattung der Fahrtkosten.

Der Einsatz erfolgt gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 35 9 bei Frau Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche, aktive Betreuerin nach Herrischried gesucht!

Wir suchen für ein ganz reizendes 4-jähriges, entwicklungsverzögertes Mädchen eine freundliche, aktive Betreuerin zum spielen. Die Einsatzzeiten sind flexibel mit der Familie zu vereinbaren.

Der Einsatz erfolgt gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 35 9 bei Frau Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Freundliche, körperlich fitte Betreuerin nach Bad Säckingen gesucht!

Wir suchen für ein sehr aufgeschlossenes 12-jähriges, mehrfach behindertes Mädchen eine freundliche und körperlich fitte Betreuerin. Es wäre schön wenn ein eigenes Fahrzeug vorhanden wäre, mit dem Ausflüge in die nähere Umgebung durchgeführt werden können. Es erfolgt selbstverständlich eine Erstattung der Fahrtkosten. Die Einsatzzeiten sind flexibel mit der Familie zu vereinbaren, sollten jedoch verstärkt in den Sommerferien durchgeführt werden können.

Der Einsatz erfolgt gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 35 9 bei Frau Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de

Sympathische/r Betreuer/in gesucht nach Waldshut!

Damit  ein 16jähriges Mädchen seine Therapie in Bad Säckingen besuchen kann, suchen wir für Mittwochs von 10:00 – ca. 13:30 Uhr eine Begleitperson mit Auto. Gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Fehrenbach-Otto oder per Mail pa.wt@lebenshilfe-ssw.de

Herzensgute Betreuerin nach Dangstetten gesucht !

Wir suchen eine flexible und körperlich fitte Betreuungsperson mit Tagesfreizeit, die einen 14jährigen Jungen mit mehrfacher Behinderung im Haushalt der Familie stundenweise betreuen möchte.

Gegen Bezahlung. Die Betreuungszeiten können individuell besprochen werden. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Fehrenbach-Otto oder per Mail pa.wt@lebenshilfe-ssw.de

Fröhliche Betreuerinnen nach Lauchringen gesucht !

Wir suchen jüngere Betreuungspersonen mit Freude an verschiedensten Unternehmungen, Ausflügen, Spielen, Hausaufgabenunterstützung mit jungen Menschen mit Behinderung für:

-   9 jähriges Mädchen stundenweise nach Absprache während Schulzeiten und Ferien

-  18 jährige Frau stundenweise während der Schulferien und am Wochenende - sie möchte gerne   
    ab und zu abends ausgehen

Gegen Bezahlung. Die Betreuungszeiten können individuell besprochen werden. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Fehrenbach-Otto oder per Mail pa.wt@lebenshilfe-ssw.de


Betreuungsperson nach Albbruck gesucht !

Albbruck: Ganz reizendes leicht gebehindertes 4-jähriges Mädchen sucht eine Betreuerin für Montag Nachmittag ab ca. 14.30 Uhr für 2-3 Stunden.

Die Bezahlung erfolgt auf Aufwandsentschädigung, steuerfrei.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07761/55 39 359 bei Frau Kunze oder per Mail u.kunze@lebenshilfe-ssw.de.

Sympathische, fitte und durchsetzungsstarke Betreuerin gesucht nach Stühlingen

Für einen 8 jährigen, geistig behinderten Jungen suchen wir stundenweise eine nette Frau, die mit ihm  etwas unternimmt. Er ist gerne auf dem Spielplatz, in der Natur, fährt Rad, mag Tiere, ist aber auch gerne zu Hause. Zeiten nach Absprache. Gegen Bezahlung. Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder in der Pflege sind nicht erforderlich.

Bitte melden Sie sich unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Fehrenbach-Otto oder per Mail pa.wt@lebenshilfe-ssw.de


Examinierte Krankenschwester/ Pflegekräfte nach Horheim gesucht !

Fachkräfte gegen Bezahlung auf Minijobbasis zur Betreuung eines schwerstbehinderten Jungen in Horheim. Die Betreuung erfolgt stundenweise nach vorheriger Absprache mit der Familie. Gut mit hauptamtlicher Tätigkeit vereinbar. Bitte melden Sie sich, wenn Sie diese sinnvolle und bereichernde Aufgabe interessiert unter Tel.: 07741/965 72 77 bei Frau Fehrenbach-Otto oder per Mail pa.wt@lebenshilfe-ssw.de

Über uns und unsere Arbeit

Viele Menschen mit geistiger Behinderung haben Schwierigkeiten ihre Freizeit zu planen und verschiedene Aktivitäten durchzuführen. Wir begleiten sie dabei und ermöglichen ihnen die Teilhabe am öffentlichen Leben.

Neben Freizeitclubs, Tagesveranstaltungen und Urlaubsreisen bieten wir verschiedene Bildungsangebote und Rehabilitationssportgruppen an.

Wir betreuen Menschen mit Behinderung persönlich stundenweise zuhause oder in kleinen Freizeitgruppen.

Der Dienst kann auf Ihre Terminmöglichkeiten abgestimmt werden. Wir bezahlen eine steuerfreie Aufwandsentschädigung. Wenn Sie längerfristig als persönliche Betreuungsperson für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene im Haushalt der Familien mitarbeiten möchten oder bei unseren Gruppenangeboten dabei sein möchten, wenden Sie sich bitte an

Lebenshilfe Südschwarzwald
Persönliche Angebote

Frau Katja Backschat
Zeppelinstraße 2
79761 Waldshut-Tiengen

pa.wt@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07741/965 72 77

Lebenshilfe Südschwarzwald
Gruppen-/Freizeitangebote
Waldshut

Frau Katja Backschat
Nagaistraße 3
79713 Bad Säckingen

ga.wt@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07761/553 85 81


Lebenshilfe Südschwarzwald
Persönliche Angebote
Bereich Hochschwarzwald

Frau Sabine Verborg
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Tititsee-Neustadt

pa.hsw@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07651/97 277 -11

Lebenshilfe Südschwarzwald
Gruppen-/Freizeitangebote
Bereich Hochschwarzwald

Frau Susann Hüls
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Tititsee-Neustadt

freizeit@lebenshilfe-ssw.de
Telefon 07651/97 277 -16


Freizeitclubs

Unsere Freizeitclubs sind feste Gruppen die sich ein- bis zweimal im Monat zu gemeinsamen Aktivitäten wie zum Beispiel Kegeln, Kochen, Basteln für ca. 2 Stunden treffen.
Es gibt eine Clubleitung als Hauptverantwortliche/n. Ihre Aufgabe ist es die Aktivitäten zu organisieren, die Kasse zu verwalten und die nötigen Rücksprachen mit dem Freizeitbüro zu halten.
Die Assistenz bekommt eine steuerfreie Aufwandentschädigung.

Tagesausflüge

Die Tagesausflüge z.B. Wandern, Thermalbad finden hauptsächlich an Samstagen statt und gehen von ca. 9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr. Manchmal gehen wir auch auf ein Konzert.
Ein/e erfahrene Mitarbeiter/In leitet das Angebot. Diese trägt die Hauptverantwortung. Sie verwaltet die Kasse, leitet das Team an und hat den Gesamtüberblick. Sie trifft vorab alle wichtigen Absprachen mit dem Freizeitbüro.
Für einen Tag Begleitung bekommt man eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.

Reisen/Freizeiten

Wir bieten unterschiedlichste Reisen für Erwachsene und Freizeiten für Kinder und Jugendliche mit einer sogenannten geistigen Behinderung an. Die TeilnehmerInnenzahl liegt zwischen 5 und 12 Personen. Je nach Bedarf begleitet 1 MitarbeiterIn 1 bis 3 TeilnehmerInnen. Die Teams sind eine Mischung aus erfahrenen und noch-nicht-so-erfahrenen MitarbeiterInnen. Vor der Reise trifft sich das Team zu einem ersten Kennenlernen und um sich zu besprechen. Dort werden die Begleitungen festgelegt. Je nach Bedarf finden im Vorfeld Hausbesuche statt, in denen sich die Assistenz und der/die TeilnehmerIn kennenlernen und alle wichtigen Absprachen mit den Angehörigen oder einer Wohneinrichtung getroffen werden.
Es gibt eine Leitung, die die Hauptverantwortung trägt und den Gesamtüberblick über die Reise hat. Zudem verwaltet  diese die Kasse, leitet das Team an und spricht mit dem Freizeitbüro alles ab.
Pro Ferientag gibt es eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.

Bildungsangebote

Jedes Jahr gibt es verschiedene Kurse wie z.B. Zumba, Kreativ-, Reit-, Koch- und Backkurs…
Die Kurse sind auf 5-10 Termine begrenzt. Ein Kurs dauert in etwa 3 Stunde.
Als Assistenz bekommt man hierfür eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.

Rehabilitationssport

Wöchentlich trifft sich eine Gymnastik-, Schwimmer- und  Fußballgruppe (nicht in den Schulferien).  Der Sport beginnt um 17 bzw. 18 Uhr  (Schwimmen) und endet jeweils um 19 Uhr.
Als Assistenz bekommt man eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.