Hauptamtliche Stellen

Es freut uns sehr, dass Sie sich für die Mitarbeit in unserer Lebenshilfe interessieren. Sie können auf dieser Seite die aktuellen Stellenausschreibungen ansehen und bekommen für eine Initiativbewerbung die richtige Postadresse.

Bei näheren Fragen zu unserer Organisation oder zu einer Stelle können Sie auch direkt mit der Geschäftsführung Kontakt aufnehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Die Kontaktdaten dazu finden Sie unter dem Stichwort Initiativbewerbung.

Initiativbewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Lebenshilfe Südschwarzwald e.V.

Geschäftsführung: Uli Pfeiffer
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Titisee-Neustadt

u.pfeiffer@lebenshilfe-ssw.de

Arbeitsort 79822 Neustadt
Pädagogische Fachkraft als Elternzeitvertretung für Waldkindergarten am Felsle (Kennziffer 750)

Seit September 2016 ist die Lebenshilfe Südschwarzwald Träger des

inklusiven Waldkindergarten am Felsele

Der Felsele Erlebniswald ist ein Waldgebiet Mitten in Neustadt (www.felsele-erlebniswald.de). Gegenüber dem Seniorenzentraum St. Raphael befindet sich die Lichtung, auf der eine größere Schutzhütte errichtet wird, die für die Kinder den notwendigen Schutzraum bietet.

Bis zu 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt werden von vier Fachkräften (KindheitspädagogIn, ErzieherInnen) in Voll- und Teilzeit und einem Bundesfreiwilligen in ihren Entfaltungs- und Entwicklungsprozessen begleitet und unterstützt. Diese Personalstärke ist größer als in Regelkindergärten üblich und dient uns als Voraussetzung dafür, auch Kinder mit Entwicklungsverzögerung  oder Behinderung aufnehmen zu können, ohne auf zusätzliches Fremdpersonal von außen zurückgreifen zu müssen.

Zur Elternzeitvertretung ab sofort bis vorerst August 2020 suchen wir

eine pädagogische Fachkraft für 35,5 Stunden je Woche

Ihr Profil:

  • Sie sind eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln gewöhnt
  • haben Freude in der Arbeit mit Kindern, Eltern und der Natur
  • möchten sich für die Inklusion von Kindern mit Behinderung engagieren
  • Sie sind eine authentische Persönlichkeit

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • achtsame und liebevolle Begleitung der Kinder zu einem selbstbewussten und selbstständigen Menschen
  • das Schaffen einer vorbereiteten Umgebung
  • die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • eine verbindliche und verantwortliche Teamarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr interessantes Arbeitsfeld in einer kleinen Einrichtung mit familiärem Charakter
  • eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre
  • Mitgestaltungsmöglichkeit beim Aufbau unseres Waldkindergartens und der Umsetzung des pädagogischen Konzeptes
  • Bezahlung nach Tarif TVöD SuE Erzieher
  • Fortbildungen

Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist gut möglich, kann aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht garantiert werden.

In der Lebenshilfe Südschwarzwald ist es uns grundsätzlich ein großes Anliegen, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen. Eine flache Hierarchie ermöglicht es, dass alle Mitarbeitenden direkten Zugang bis zur Geschäftsführung haben und ihre Anliegen und Verbesserungsvorschläge vorbringen können. Eine gegenseitige Wertschätzung untereinander ist uns sehr wichtig.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen schriftlich und per Post (keine E-Mails) an:

Lebenshilfe Südschwarzwald e.V.
Herrn Uli Pfeiffer
Wilhelm-Stahl-Straße 11
79822 Titisee-Neustadt

Für nähere Informationen steht Ihnen die Geschäftsführung, Herr Uli Pfeiffer gerne zur Verfügung:
Tel. 07651-97 27 7-0 oder E-Mail: u.pfeiffer@lebenshilfe-ssw.de

Pädagogische Fachkraft als Elternzeitvertretung für Inklusionskindergarten (Kennziffer 700/1)

Sie suchen einen Arbeitsplatz mit wertschätzenden Kolleginnen und Kollegen?

Sie möchten einen sinnerfüllenden Arbeitsplatz?

Sie wünschen sich einen Arbeitgeber mit einer zugewandten Personalführung? 

Die Lebenshilfe Südschwarzwald betreibt eine Intensivkooperation mit dem freien Kindergarten Pfiffikus. Dies ist ein sehr innovatives Projekt, welches die Inklusion in vorbildlicher Weise erlebbar macht. Hier werden bis zu sechs Kinder mit Behinderung zusammen mit 20 Kindern ohne Behinderung in einer Gruppe betreut.

Die Lebenshilfe hat in diesem Bereich eine sehr interessante (und auch eher seltene) Stelle zu besetzen, um die Belange der Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf besonders berücksichtigen zu können. Im Arbeitsalltag arbeiten Sie mit den übrigen Kolleginnen zusammen mit allen Kindern.

Der Pfiffikus-Kindergarten arbeitet mit einer besonderen Konzeption, welche sehr persönlich ausgerichtet ist auf die Kinder. Aus diesem Grunde ist die Gesamtkinderzahl des Kindergartens so angenehm gering und der Stellenschlüssel mit einem hohen Mitarbeiterstand versehen. 

Der Kindergarten befindet sich in
79822 Titisee-Neustadt
Rinkenburgerstraße 23

 

Sie haben folgende Qualifikationen:

Fachlehrer (m/w) mit Qualifikation im K- und /oder G-Bereich

oder Heilpädagogen (m/w) mit Studienabschluss

oder Sozialpädagogen (m/w) mit Studienabschluss

oder Erzieher (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung

Aufgrund der Regelungen des zuständigen Regierungspräsidiums dürfen wir leider Bewerbungen mit anderen Berufsbildern oder anderen Abschlüssen nicht berücksichtigen.

Die Stelle ist ab sofort aufgrund einer Schwangerschaftsvertretung zu besetzen mit befristetem Arbeitsvertrag mit einer Laufzeit bis zum Beginn der Sommerferien 2019.
Eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist gut möglich, kann aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht garantiert werden.

Eine nähere Beschreibung zur Arbeitsweise und den Kindergarten selbst finden Sie hier:

http://www.lebenshilfe-ssw.de/angebote/kindergarten/regelkindergarten-pfiffikus-in-titisee-neustadt.html

In der Lebenshilfe Südschwarzwald ist es uns grundsätzlich ein großes Anliegen, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen. Wir arbeiten aus diesem Grund mit einer aktiven Personalführung und tragen dafür Sorge, dass alle Mitarbeitenden gerne zur Arbeit gehen. Eine flache Hierarchie ermöglicht es, dass alle Mitarbeitenden direkten Zugang bis zur Geschäftsführung haben und ihre Anliegen und Verbesserungsvorschläge vorbringen können. Eine gegenseitige Wertschätzung untereinander ist uns sehr wichtig.

Wir haben Freude an der Arbeit mit unseren Kindern und eine hohe Teamfähigkeit.
Dies wünschen wir uns auch von Ihnen und würden Sie gerne willkommen heißen.

Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag TV-L für Baden-Württemberg.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen schriftlich und per Post (keine E-Mails) unter der Kennzahl 700/1 an:

 

Lebenshilfe Südschwarzwald e.V.
Geschäftsführung
Wilhelm-Stahl-Str.11
79822 Titisee-Neustadt

Für weitere inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Tritschler (Gesamtleitung Schulkindergarten der Lebenshilfe) zu Verfügung:

Telefonnummer 07651/93 63 69

Email kiga.neustadt@lebenshilfe-ssw.de

Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift per Post.



Arbeitsort 79761 Tiengen oder 79713 Bad Säckingen
Staatlich anerkannte/n Physiotherapeut/in mit Neurophysiologischer Zusatzqualifikation (Bobath- Kinder) Kennziffer 300

Für unser interdisziplinäres Team (Kolleginnen/ Kollegen)  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w)

mit Neurophysiologischer Zusatzqualifikation (Bobath-Kinder)

Entsprechend der gültigen Zulassungsempfehlung nach § 124 SGB V

 

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit:

 

  • Durchführung von Eingangs- und Verlaufsdiagnostik
  • Erarbeitung und Umsetzung individueller Förder- und Therapiekonzepte auf der Grundlage von Förder- und Behandlungsplänen, Heilmittelverordnungen und des individuellen Bedarfs der Kinder und deren Familien.
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von therapeutischen Fördereinheiten mit Kindern im Säuglings-/ Kleinkind-/ Kindergartenalter
  • Am Familiensystem orientierte Elternarbeit und Elternberatung

 

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannter Abschluss Physiotherapie mit neurologischer Zusatz Qualifikation (Bobath evtl. Castillo Morales)
  • Humanistisches Menschenbild / systemische Grundhaltung
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe Südschwarzwald
  • Selbständigkeit und Flexibilität innerhalb der Arbeitsprozesse
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft Interdisziplinarität zu leben und eine „gemeinsame Sprache“ weiterzuentwickeln
  • PKW- Führerschein

 

Unser Angebot:

  • 60 - 80% Beschäftigung in der Einarbeitungsphase, danach bis 100 % möglich
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung angelehnt an TV-L
  • Bis zu 10 Tage Fortbildung
  • Supervision
  • Fundierte  Einarbeitung
  • Kleines und persönliches Arbeitsumfeld mit schlanker Hierarchie und wertschätzendem Umgang zueinander

 

Unser interdisziplinär besetztes Team (11 KollegInnen) freut sich auf eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit vielen frischen Ideen, mit Freude am Arbeiten mit unseren Frühförderkindern, deren Eltern und unserem Team, mit Engagement und Persönlichkeit und dem Wunsch sich durch Intervisionen und Fortbildungen weiter zu entwickeln.

 

Haben wir Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie diese an:

 

Lebenshilfe Südschwarzwald

      Interdisziplinäres Beratungs- und Frühförderzentrum

      Leitung: Frau C. Zühlke- Martin

Zeppelinstraße 2

79761 Waldshut- Tiengen

Haben wir Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie diese an:

Lebenshilfe Südschwarzwald
Interdisziplinäres Beratungs- und Frühförderzentrum

Leitung: Frau C. Zühlke- Martin
Zeppelinstraße 2
79761 Waldshut- Tiengen

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Leiterin Frau Cornelia Zühlke- Martin, gerne zur Verfügung.

Telefon: 07741/63480

E- Mail: bfz@lebenshilfe-ssw.de